Piet Klocke: Kann ich hier mal eine Sache zu Ende?! – Programmtipp

„Leben – eine Zumutung, aber… muss ja!“

BERLIN (bm) – Piet Klocke, der Meister der Assoziation, der seit März 2011 Mitglied in Sebastian Krämers „Club Genie und Wahnsinn“ ist, liest im Friedrichshainer Zebrano-Theater aus seinem neuen Buch „Kann ich hier mal eine Sache zu Ende?!“.

„Als ich einer schönen Frau gestand, dass ich mir vorstellen könnte, jetzt gleich hier mit ihr gemeinsam das zu tun, was normalerweise Männer und Frauen nicht zwingend jetzt gleich hier miteinander tun würden bzw. verständlicher ausgedrückt, nicht zwingend jetzt gleich hier miteinander offiziell tun dürften, also da bemerkte ich, dass sie, nicht direkt empört, aber doch irgendwie verwirrt, den Supermarkt bereits verlassen hatte. Für den Rest des Tages war ich absolut sicher, dass ich mir das gesamte Internet herunterladen kann, es werden immer Fragen unbeantwortet bleiben. “

Piet Klocke ist auf der Suche nach Wahrheit und Klarheit – und um Licht in die Sache zu bringen, fängt er bei einer der großen Fragen der Menschheit an: der Evolution. Doch schon in den Anfangsgründen der Materie beginnen die Verwicklungen, und so stolpert er aufs Wunderbarste durch die Weltgeschichte. Ungeheuer komisch und erhellend, um nicht zu sagen weise!

Klocke Sache - HeyneLesung Piet Klocke: Kann ich hier mal eine Sache zu Ende?!:

Sa, 3.12.2011: Berlin, Zebrano-Theater, 19.30 Uhr
Eintritt: 16 / 11 €, Kartentelefon: 030-29 04 94 11

Mi, 7.12.2011: Nordhorn, Stadt- und Kreis-Bücherei, 20 Uhr
Eintritt: 15 / 12 €, Kartentelefon: 05921-87 84 53

Piet Klocke – ‚Kann ich hier mal eine Sache zu Ende?!‘
Taschenbuch, 288 Seiten, Heyne Taschenbuch
ISBN: 978-3-453-60162-8
€ 12,99 (D), € 13,40 (A), CHF 18,90 (CH)

Ein Gedanke zu “Piet Klocke: Kann ich hier mal eine Sache zu Ende?! – Programmtipp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..