KENT in Berlin – absolute Empfehlung!

Kent - Foto PREin großer Sänger aus Frankreich kommt in ein kleines Theater

„Auf zu neuen Abenteuern…“ – „En route vers de nouvelles aventures“ – so heißt eines seiner bekannten, aber älteren Lieder, und diesen Gedanken dürfte der in Frankreich populäre Chansonnier vielleicht wieder gedacht haben, als er sich auf das Wagnis eingelassen hat, in einem kleinen und jungen Theater in Berlin aufzutreten – im Pionierbezirk Treptow.

Vielleicht ein Experiment mit sich selbst auf Neuland – quasi inkognito, vielleicht ein Kompliment an das frankophile Programm der Kleinkunstbühne Corbo? Oder vielleicht nur, weil er sowieso und schon immer ein Faible für Berlin hatte?

KENT ist Komponist, Texter, Komikzeichner und Autor. Ein Künstler, der an Vielseitigkeit kaum zu übertreffen ist. Mitte der siebziger Jahre gründete er die Rockband ‚Starshooters‘, die in Frankreich zur Legende wurde. Seit Anfang der achtziger Jahre ist er solo mit seinen „ruhigeren“ Chansons unterwegs, die vom Text leben. Außerdem hat er Songs geschrieben für andere französische Chanson-Größen wie Enzo Enzo, Calogero, Zazie oder Johnny Hallyday.

Insgesamt hat er hat 17 Alben veröffentlicht, zuletzt erschien „PANORAMA“ 2009. Neben vielen anderen Preisen hat er für seinen Hit „Quelqu’un de bien“ in der Interpretation von Enzo Enzo eine „Victoire de la musique“ erhalten.

Termine:
Fr, 1. Juni + Sa, 2. Juni 2012: Berlin: Kleinkunstbühne Corbo, Kartentelefon: 030 – 53 60 40 01

Und hier als Vorgeschmack ein Duett mit Suzanne Vega:

weitere Informationen:
www.kent-artiste.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..