Quilapayun – Pressefoto

Víctor Jaras Lieder konnte die Militärdiktatur nicht auslöschen. Das zeigt die “Homenaje a Víctor Jara” mit Quilapayún (feat. Alfonso Pacin und Romain Lecuyer). Die Gruppe ist seit einiger Zeit in Lateinamerika und Europa unterwegs und nun endlich auch in Berlin. Zwischen den Stücken erzählen die “Quilas” von wichtigen Momenten, die sie mit Víctor Jara erlebt haben und zeigen Dokumente vom Ende der sechziger Jahre.

  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.