Startseite > Kabarett, News/ Termine > Franziska Keßler geht zu Bar jeder Vernunft und tipi

Franziska Keßler geht zu Bar jeder Vernunft und tipi

Franziska Kessler - Foto privat_liveundlustigAb 1. August 2013 in der künstlerischen Leitung der beiden Berliner Zelte

von Beate Moeller

BERLIN – Als Franziska Keßler vor ziemlich genau einem Jahr ankündigte, das BKA, die Berliner Kabarett-Anstalt, zum Ende 2012 zu verlassen, befürchteten viele – auch wir – einen großen Verlust für die Berliner Kabarettszene. Etliche Jahre lang hatte sie bis dahin äußerst erfolgreich die Geschicke des Kreuzberger Theaters unterm Dach mit dem lautlosen Aufzug zum fünften Stock künstlerisch und als Geschäftsführerin geleitet.

Umso erfreulicher nun die Nachricht von ihrem Wechsel zur Bar jeder Vernunft und dem tipi am Kanzleramt. Lutz Deisinger, der in jüngster Vergangenheit nach Auszeit die Programme der beiden Zelte wieder allein gestaltet hatte, möchte zukünftig mehr Energie in neue Eigenproduktionen investieren. „So stecke ich gerade in den Vorbereitungen von ‚La Cage aux Folles – Ein Käfig voller Narren‘“, sagt er. Das Musical soll im Februar 2014 zur Premiere kommen.

Unter diesen Voraussetzungen dürfte Franziska Keßler relativ freie Hand bei der Programmgestaltung haben. Vermutlich werden die Berliner demnächst in den beiden Zelten Kabarettgrößen aus Österreich wie Josef Hader oder Alfred Dorfer erleben können. Schließlich hat sie aus ihrem Faible für’s Kabarett aus Österreich nie ein Geheimnis gemacht. Und außerdem ist sie für ihr Engagement in Sachen Kulturimport aus Austria 2012 mit dem ‚Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich’ ausgezeichnet worden. Frau Kessler trägt quasi ein Ritterkreuz der Ersten Klasse. Sie freut sich „auf die künstlerische Zusammenarbeit mit Lutz Deisinger und darauf, mit ihm über Sinn und Unsinn auf der Bühne zu diskutieren – bis Herzblut kommt…“

Liveundlustig wünscht Franziska Keßler starke Nerven für die spannende neue Aufgabe und viel Glück. Ein gutes Näschen für künstlerisches Potential und ein sicheres Gespür für Erfolg an der Theaterkasse hat sie ja sowieso …

Beate Moeller © 2013 BonMoT-Berlin

Zur Begrüßung am 1. August 2013 peußisch streng und frivol berlinerisch:
in der Bar jeder Vernunft: Barbara Kuster: Die Eiserne Lady
im tipi am Kanzleramt: Cabaret – Das Musical

Verwandte Artikel:
Franziska Keßler verabschiedet sich vom BKA – 16.8.2012
Franziska Keßler vom BKA erhält ‚Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich‘ – 28.6.2012

Kategorien:Kabarett, News/ Termine
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: