Startseite > Preise/ Wettbewerbe > 29. Woche der Kleinkunst in Sankt Ingbert – Erste Meldung vom ersten Wettbewerbstag

29. Woche der Kleinkunst in Sankt Ingbert – Erste Meldung vom ersten Wettbewerbstag

Kurzmeldung vom ersten Wettbewerbstag

SANKT INGBERT (bm) – Die 29. Woche der Kleinkunst hat am Samstag in Sankt Ingbert begonnen. In den kommenden Tagen kämpfen 12 Kabarettisten und Comedians um die begehrten Preise, die Sankt Ingberter Pfannen. Wir berichten aktuell über alle vier Wettbewerbstage.

„Alain Frei konfrontiert uns mit den Klischees, die wir von der Schweiz haben +++ Johannes Flöck serviert Lebensweisheiten eines Mittvierzigers +++ Das Duo Simon & Jan begeistert mit Gitarrenspiel und knallharten Texten.“ – so der erste Eindruck unseres Korrespondenten Gilles Chevalier.

Am Sonntag folgt hier seine ausführliche Kritik.

Kategorien:Preise/ Wettbewerbe
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: