Suchergebnisse

Keyword: ‘Sankt Ingbert’

Sieger der 32. Sankt Ingberter Pfanne – Alle Stimmen für Berlin

8. September 2017 Hinterlasse einen Kommentar

Die Sieger 2017 stehen festVier Preise für zwei Preisträger: Stefan Danziger und Tonträger

Pressetext St. Ingbert

ST. INGBERT – Es war ein Wettbewerb so abwechslungsreich wie man es von der St. Ingberter Pfanne kennt. Von klassischem Kabarett, Poetry Slam, ganz neuen Formen der Pantomine und viel Musik war alles dabei, was den renommierten Kleinkunstpreis so begehrt und beliebt macht. Heute am Freitag, 8. September wurden ab 19.30 Uhr in der St. Ingberter Stadthalle die vier Preise verliehen. Und Überraschungen sind garantiert. Besonders, da die Preisträger samt und sonders aus der Bundeshauptstadt Berlin kommen. Weiterlesen …

33. Woche der Kleinkunst in Sankt Ingbert

Wettkampf um die Sankt Ingberter Pfannen
vom 2. bis zum 8. September 2017

von Beate Moeller

ST. INGBERT – Schöne Bratpfannen, zwei Jurypreise, einen Pubilkumspreis und einen Preis der Jugendjury gibt es beim Wettbewerb in Sankt Ingbert zu gewinnen. Die saarländische Woche der Kleinkunst findet zum 33. Mal statt: vom 2. bis zum 8. September 2017. Das Programm sieht vielversprechend aus. Weiterlesen …

Sankt Ingberter Pfanne 2016 – das Programm

12. Juli 2016 5 Kommentare

Logo St. Ing. Pfanne 2016 - Foto © St. Ing. Pfanne32. Woche der Kleinkunst in Sankt Ingbert: 2. bis 9. September

von Beate Moeller

Die Fähigkeit, die sprichwörtlichen Äpfel mit Birnen vergleichen zu können, sollte schon mitbringen, wer sich auf den saarländischen Kabarett- und Kleinkunstmarathon einlassen möchte. Zum 32. Mal lädt Sankt Ingbert im kommenden September zur Woche der Kleinkunst ein, zum 31. Mal gibt es am Ende Pfannen zu gewinnen.
Weiterlesen …

Moritz Neumeier, Stenzel & Kivits und Ulan & Bator in Sankt Ingbert ausgezeichnet

11. September 2015 1 Kommentar

Pfanne leer_300Vier Pfannen für drei Gewinner beim 30. Kleinkunstwettbewerb

von Beate Moeller

ST. INGBERT – Nach vier Kampftagen sind am Abend die Preisträger des saarländischen Kleinkunstwettbewerbs ausgezeichnet worden. Zu gewinnen gab es zwei gleichwertige Jurypreise, einen Publikumspreis und – in diesem Jahr zum ersten Mal – außerdem einen Preis, über den eine Jugendjury entscheidet. Jeder der vier Preise ist mit 4.000 Euro dotiert und wird zusammen mit einer edlen Kupferpfanne überreicht, die tatsächlich auf dem Herd zu benutzen ist. In der ausverkauften Stadthalle haben die Sieger noch einmal Ausschnitte aus ihren Programmen gezeigt. Weiterlesen …

Der vierte Wettbewerbsabend in Sankt Ingbert 2014

11. September 2014 2 Kommentare

2014 - Stankt Ingbert - 4. Wettbewerbstag - Foto © Rainer Hagedorn Collage Carlo WankaOn stage tonight: René Sydow, Joachim Zawischa und Duo Diagonal

von Gilles Chevalier

ST. INGBERT – Der Auftrittsapplaus für den nimmermüden Moderator Philipp Scharri ist schwach. Die Zuschauer wirken zu Beginn des letzten Wettbewerbsabends müde und abgeschlafft. Keine guten Voraussetzungen für 34-jährigen René Sydow, der Ausschnitte aus seinem Programm „Gedanken! Los!“ zeigt. Doch Sydow steckt voller Energie und lässt sich auch von einem aus tontechnischen Gründen erzwungenen Neustart seines Programms nicht aus der Fassung bringen. Weiterlesen …

Der dritte Wettbewerbsabend in Sankt Ingbert 2014

10. September 2014 3 Kommentare

2014 - Stankt Ingbert - 3. Wettbewerbstag - Romy Seibt - Foto © Rainer Hagedorn Collage Carlo WankaOn stage tonight: Alexandra Gauger,
Timo Wopp und Das Lumpenpack

von Gilles Chevalier

ST. INGBERT – Alexandra Gauger ist Mezzosopranistin mit Opernhintergrund. Den schiebt sie aber ein wenig zur Seite, um Ausschnitte aus ihrem Programm „Spiel mir das Lied vom Glück“ zu zeigen. Gesangsparodie und Sozialkritik sind die Themen ihres Vortrags.

Gut, auf einen neu betexteten „Carmen“- Ausschnitt will sie nicht verzichten. Als sie bei Whitney Houston Wortfindungsstörungen diagnostiziert, hat sie das Publikum schon fast erobert. Weiterlesen …

Der zweite Wettbewerbsabend in Sankt Ingbert 2014

8. September 2014 1 Kommentar

2014- Stankt Ingbert - 2. Wettbewerbstag - Romy Seibt - Foto © Rainer Hagedorn Collage Carlo WankaOn stage tonight: Volker Weininger, Anna Piechotta und Seibt & Helmschrot

von Gilles Chevalier

ST. INGBERT – Anfang September ist ja noch karnevalsfreie Zeit. Das hält Volker Weininger, Jahrgang 1971, aber nicht davon ab, Ausschnitte aus seinem Programm „Euer Senf in meinem Leben“ in Sankt Ingbert zu spielen. Der Mann stammt aus Köln und ist in der dortigen alternativen Karnevalsszene aktiv. Bedächtig und mit rheinischem Zungenschlag arbeitet er sich in aller Ruhe durch seinen Auftritt.

Weiterlesen …

Der erste Wettbewerbsabend in Sankt Ingbert 2014

7. September 2014 1 Kommentar

2014- Stankt Ingbert - Philipp Scharri - Foto © Rainer HagedornOn stage tonight: David Werker, Michael Elsener, Michi Marchner

von Gilles Chevalier

ST. INGBERT – Die Eröffnungsansprache zur 30. Woche der Kleinkunst um die Sankt Ingberter Pfanne könnte ein Zeichen gewesen sein. Sprach doch der Oberbürgermeister der Stadt, Hans Wagner, ausdrücklich von „Comedians“ im Wettbewerb. Das lässt aufhorchen! Als übergreifendes Thema der vier Wettbewerbstage gab er „allgemeine Lebensberatung“ an.

Bei Philipp Scharri, dem Moderator der Veranstaltung, hat die Lebensberatung bereits gegriffen: Er hat sich Weiterlesen …

Die Teilnehmer des Wettbewerbs um die Sankt Ingberter Pfanne stehen fest

StIng Logo 201430. Woche der Kleinkunst vom 6. bis 12. September 2014 in der Stadthalle Sankt Ingbert

von Beate Moeller

An vier Tagen wetteifern die Kandidaten um die Sankt Ingberter Pfannen. Zwölf Teilnehmer stellen sich mit Ausschnitten aus ihren Programmen vor. Zu gewinnen gibt es zwei Jurypreise und einen Publikumspreis, die jeweils mit 4.000 Euro dotiert sind.
Feierliche Preisverleihung am Freitag, 12. September. Alle fünf Abende werden von Philipp Scharri, moderiert, der 2010 eine der Pfannen gewonnen hat und in dieser Saison der Meister der Kabarettbundesliga ist. Weiterlesen …

Sankt Ingberter Pfannen 2013 für Simon & Jan, Martin Zingsheim und Benjamin Tomkins

13. September 2013 3 Kommentare


ST.INGBERT (bm) – Vier Tage lang haben zwölf Kandidaten um den Gewinn der Sankt Ingberter Pfannen gewetteifert. Drei Preise gab es zu gewinnen – jeweils mit 4.000 Euro dotiert, Kupferpfanne obendrauf. Weiterlesen …

Der vierte Wettbewerbsabend in Sankt Ingbert 2013 – Kritik

12. September 2013 2 Kommentare

Logo Pfanne 2013ONKeL fISCH, Benjamin Tomkins und Martin Zingsheim

von Gilles Chevalier

ST. INGBERT – Seit 19 Jahren spielen Adrian Engels und Markus Riedinger zusammen. Sie sind ONKeL fISCH, schreiben Sketche für das Radio und haben inzwischen elf Bühnenprogramme gestaltet. Aus dem aktuellen „Auswandern gilt nicht“ zeigen sie in Sankt Ingbert Ausschnitte. Sie stellen klar: „Das ist kein Programm, das ist ein Missionswerk!“ Weiterlesen …

Vierter Wettbewerbstag in Sankt Ingbert 2013 – Kurzmeldung

12. September 2013 Hinterlasse einen Kommentar

Gilles Chevalier - Foto © BonMoT-Berlin Ltd.SMS aus dem Saarland

SANKT INGBERT (bm) – „Völlig losgelöstes Publikum bei Onkel Fisch +++ Gefeierte Einblicke in die Welt der Bauchrednerei von Benjamin Tomkins +++  Musikalische und textliche Spitzen von Martin Zingsheim.“ Weiterlesen …

Der dritte Wettbewerbsabend in Sankt Ingbert 2013 – Kritik

11. September 2013 7 Kommentare

Logo Pfanne 2013C. Heiland, Markus Barth und Harry & Jakob

von Gilles Chevalier

ST. INGBERT – „Scheiße ist das schön“ heißt das Programm von
C. Heiland. Er trägt eine Brille, wie sie eindimensionale Fachidioten tragen. Auf Deutsch heißen solche Leute Nerds. Auch die Kleidung ist tadellos. Anstoß will er nicht erregen, es lieber jedem rechtmachen. Setzen sich Leute wie C. Heiland auf den gegenüberliegenden U-Bahn-Sitz, aktiviert sich von selbst der Fluchtreflex. Weiterlesen …

Dritter Wettbewerbstag in Sankt Ingbert 2013 – Kurzmeldung

10. September 2013 Hinterlasse einen Kommentar

Gilles Chevalier - Foto © BonMoT-Berlin Ltd.Telegramm aus dem Saarland

SANKT INGBERT (bm) – „C.Heiland spielt Omnichord und zeigt Unterhaltungswillen +++ Harry & Jakob können die Reime nicht halten +++ Markus Barth begeistert mit Einsichten eines Mittdreißigers.“ Weiterlesen …

Der zweite Wettbewerbsabend in Sankt Ingbert 2013 – Kritik

9. September 2013 3 Kommentare

Scharri führt durchs Programm

Scharri führt durchs Programm

Martin Valenske, Abdelkarim und die Urstimmen

von Gilles Chevalier

ST. INGBERT – Auch den zweiten Wettbewerbsabend hat ein Newcomer in St. Ingbert eröffnet: Martin Valenske spielt Auszüge aus seinem ersten Programm „Curriculum vitae minimalis“.

Der Student der Berliner Humboldt-Universität war nämlich bei der Arbeitsagentur, um sich nach Beschäftigungsmöglichkeiten zu erkundigen. Dort macht er einen psychologischen Test. Als Ergebnis wird ein „Curriculum vitae minimalis“, Weiterlesen …