Der Clip zum Sonntag: Gerburg Jahnke – Geschenke mit Sarah Bosetti – Ladies Night

„Ladies Night“ vom 31. März 2016 – Gerburg Jahnke mit Sarah Bosetti

 

Die ganze Sendung in der ARD-Mediathek oder bei YouTube | Sarah Bosetti – auf radioeins Kolumne Eintagssiege | Gerburg JahnkeWorld of Friends

Bald nur noch Nuhr im Fernsehkabarett?

Dieter NuhrDieter Nuhr tritt die Nachfolge von Kurt Krömer im RBB an

von Beate Moeller

BERLIN – „Kurt Krömer geht, Dieter Nuhr kommt.“, möchte man seufzen und sich einen Whisky hinter die Binde kippen. Dagmar Reim, die Intendantin des RBB, hat die Katze aus dem Sack gelassen: Der RBB produziert eine neue Fernsehsendung mit Dieter Nuhr. Der Donnerstags-Termin im Ersten stand zur Verfügung, weil Kurt Krömer sich im Dezember überraschend vom RBB und dem Fernsehen überhaupt verabschiedet hatte, um sich seiner Bühnentätigkeit intensiver widmen zu können. Weiterlesen

Gerburg Jahnke feiert mit ihrer „Ladies Night“ Premiere im Ersten

Gerburg Jahnke LN - Foto WDR Melanie GrandeAm Donnerstag, 16. Oktober 2014 um 23 Uhr – mit Carolin Kebekus, Simone Solga, Mirja Boes und Rosemie Warth

von Beate Moeller

„Ladies Night“, die einzige Kabarett- und Comedyshow ausschließlich von und mit Frauen, hat den Sprung in die ARD geschafft. Glückwunsch! Gerburg Jahnke, die eine Hälfte des nicht mehr existierenden Duos ‚Missfits‘, hat ihre „Gästinnen“ in dieser rein weiblichen Show bereits seit Mai 2007 im WDR Fernsehen begrüßt und hat so eindrücklich mit einigen Vorurteilen aufgeräumt, wie zum Beispiel: „Frauen haben keinen Humor“, oder „Es gibt ja leider keine Kabarettistinnen“. Weiterlesen

Das große Kleinkunstfestival der Wühlmäuse 2014

Das große Kleinkunstfestival der Wühlmäuse 2014 - Collage & Foto © BonMoT-Berlin/ Carlo Wanka

 

Jurypreis für Torsten Sträter, Publikumspreis für Ole Lehmann, Ehrenpreis für Bastian Pastewka, Berlinpreis für Eckart von Hirschhausen

 

von Beate Moeller

… am Ende des Berichts findet ihr eine lustige Bildersammlung …

BERLIN – Was für ein Marathon! Vier Stunden Kleinkunst, 20 Künstler auf der Bühne, davon vier frisch gekürte Preisträger 2014, zwei Vorjahrespreisträger und sageundschreibe: eine Frau. Das Theater der Wühlmäuse bis auf den letzten Platz besetzt, gleichzeitig Live-Übertragung im RBB mit Voting der Fernsehzuschauer. Weiterlesen

Satire Gipfel – TV-Tipp

??????????????????Heute Abend ARD, 22:45 bis 23:30 Uhr

von Beate Moeller

Es sieht ganz so aus, als könnte es sich heute Abend endlich mal wieder lohnen, den Satire Gipfel im Ersten anzusehen. Denn die Gäste sind Nessi Tausendschön, Ingo Appelt, Andreas Rebers und Sebastian Pufpaff.

Nessi Tausendschön ist ein Ereignis: Weiterlesen

Laut „Tagesspiegel“: Matthias Matussek geht gegen Krömer-Sendung vor

Der „Spiegel“-Autor möchte nicht als „Puffgänger“ und „Arschloch“ in der „Late Night Show“ bezeichnet werden

Krömer - Late Night ShowBERLIN (bm) – Wer Krömers Sendung nur einmal gesehen hat, weiß, dass es sich dabei nicht um die Sorte Talk-Show handelt, in der die Gäste Interview-Partner sind, ernsthaft befragt werden und der Moderator ein Interesse an etwaigen Antworten professionell herstellt. Vielmehr zeichnet sich Krömers humoristisches Konzept durch Nichtausredenlassen, Pöbeln und Beleidigen aus – um nur mal eine volkstümliche Annäherung zu finden.

Weiterlesen

Torsten Sträter: Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben

Torsten Sträter - Foto HP Agentur Susanne BuhrFREIBURG (bm) – „Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben“ – für das Programm hat der Poetry Slammer aus Westfalen im Dezember 2012 gerade das Passauer Scharfrichterbeil erhalten. Das Buch mit dem selben Titel ist 2012 im Carlsen Verlag erschienen.
Di, 5.2.13, 13:25 -13:.45 Uhr: Kurzauftritt bei der 25. Internationalen Kulturbörse Freiburg, Theatersaal 1, Stand 2.6.41
Video Portrait Torsten Sträter WDR – 3‘21
Interview Torsten Sträter mit Matthias Bongard auf der West ART Couch WDR – 5‘45 Weiterlesen

Wenn die Sekundärtugenden die Macht ergreifen – Kritik

Andreas Rebers - Foto © Janine Guldener
Andreas Rebers: „Ich regel das“ – Kritik

Andreas Rebers ist im Moment mit zwei Programmen unterwegs: „Der kleine Kaukasus – Heimatgeschichten“ und „Ich regel das“. Beide Programme hat er in den Berliner Wühlmäusen vorgestellt – rund um seinen Oktober-Auftritt beim Satire Gipfel.

BERLIN (gc) – „Reverend Rebers, der Hausmeister Gottes“ gehört der schlesischen Glaubensgemeinschaft der Bitocken an. Wie beim „Kleinen Kaukasus“ spielt der schlesische Background eine Rolle.
Die Bitocken sind tolerant und haben sich allen anderen Weltreligionen geöffnet – gleichzeitig haben sie auch von den anderen Weltreligionen Einflüsse bei sich aufgenommen. So gibt es eine Fastenzeit, in der, wie bei den Muslimen, nur zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang Weiterlesen

Früh übt sich, wer später Böses sagen will – Kritik

Andreas Rebers – Foto © Janine GuldenerAndreas Rebers: „Der kleine Kaukasus – Heimatgeschichten“ – Kritik

Andreas Rebers ist im Moment mit zwei Programmen unterwegs: „Der kleine Kaukasus – Heimatgeschichten“ und „Ich regel das“. Beide Programme hat er in den Berliner Wühlmäusen vorgestellt – rund um seinen Oktober-Auftritt beim Satire Gipfel.

BERLIN (gc) – Nur Kerzen und Tannenzweige fehlen, um die adventliche Stimmung zu vervollkommnen, wenn Rebers aus seinen Kindheitserinnerungen vorträgt. „Der kleine Kaukasus – Heimatgeschichten“ ist eine entspannte Lesung mit Musik.

Weiterlesen

Der Kabarettist Georg Schramm im Gespräch – Radiotipp

eorg_Schramm_kaefl_HRErnsthaft erbost

RADIO (bm) – Mit nahezu allen namhaften Kabarettpreisen des deutschsprachigen Raums ist Georg Schramm schon ausgezeichnet worden – darunter der Deutsche Kleinkunstpreis, der Salzburger Stier und der Schweizer Kabarettpreis Cornichon. Für seine Auftritte beim „Scheibenwischer“ und bei Weiterlesen

KRÖMER – Late Night Show – Fernsehkritik

Kurt Krömer - Foto rbb Daniel PorsdorfGanz der Alte! – „Immer ran an det Volk“

BERLIN (bm) – Kurt Krömer ist und bleibt Kurt Krömer. Ein „Imagewechsel“ war uns vollmundig angedroht worden – aber: Wer kann schon raus aus seiner Haut? Also. Kackfrech wie immer, schlagfertig wie immer. Prompte Antworten können übrigens durch Substanz ungemein gewinnen. Aber das nur nebenbei. Weiterlesen

Der Kabarettist Gerhard Polt im Gespräch – Radiotipp

Gerhard Polt - Foto HR_Dionys AsenkerschbaumerMal Gaudibursch, mal böses Ebenbild des Menschen

RADIO (bm) – „Gerhard Polt ist ein Ereignis“, das hat schon Loriot gesagt. Und tatsächlich: Kaum betritt er die Bühne, hat er das Publikum auf seiner Seite. Dabei wirkt er eher schüchtern, auch ein wenig ungelenk, und trotzdem füllt er die Bühne aus.

Er ist ein Meister der kleinen Gesten und gezielten Pointen, ein faszinierender Beobachter seiner Umgebung, mal Gaudibursch, mal Weiterlesen

Die Kabarettistin Lisa Fitz im Gespräch – Radiotipp

Lisa Fitz - Foto HRHeute im ARD Radiofestival

(bm) – Am Schauspieler-Gen ist sie unschuldig. Das hat sie geerbt. Die scharfe Zunge ist eines ihrer Markenzeichen. „Mit fünf Jahren habe ich den Wunsch geäußert, Kasperl zu werden“, erinnert sich die Kabarettistin und Schauspielerin im Gespräch mit Karin Röder. Weiterlesen

Der Liedermacher Hannes Wader im Gespräch – Radiotipp

Hannes Wader - Foto HR_Thomas KarstenHeute im ARD Radiofestival
(bm) – Er ist einer der letzten seiner Art und immer noch unterwegs: heute hier, morgen dort und in letzter Zeit oft in Begleitung von Konstantin Wecker. Über vierzig Mal ist Hannes Wader in den vergangenen zwei Jahren mit dem Liedermacher-Kollegen aufgetreten. Weiterlesen

Kurt Krömer bekommt „Late Night Show“

Ab 18. August im ErstenKurt Krömer - Bild rbb_Sector3 Media GmbH Ugur Takoz

BERLIN – Comedian Kurt Krömer, bekommt eine neue Sendung bei der ARD: Ab 18. August ist er in der „Krömer – Late Night Show“ zu sehen. Das teilte der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) am Montag mit. Nähere Details zur Sendung sind noch nicht bekannt.

Krömer startete mit seinem Programm „Bei Krömers“ im Ersten. 2007 ging er mit „Krömer – Die Internationale Show“ auf Sendung, für die es im vergangenen Jahr einen Grimme-Preis gab. 2010 kündigte er beim RBB und kündigte an, dass im Frühjahr 2011 die letzte Staffel produziert wird. Derzeit laufen die Folgen freitags um 21:00 Uhr im RBB als Wiederholungen. (kress.de)