Arnulf Rating: Stresstest Deutschland – Programmtipp

Die letzten Vorstellungen vom 27. bis zum 29. Juni in der ufa-fabrik

Arnulf Rating 04a – Foto © Linn MarxBERLIN (bm) – Über 250 mal haben Schwester Hedwig und ihr Doktor Mabuse den Stresstest im ganzen Land durchgeführt. Noch an drei Tagen hat das Berliner Publikum die Gelegenheit dabei zu sein, wenn sie schwören, dem „deutschen Volk zu dienen, so bar mir Geld helfe“. Noch einmal geht es um die Haltung, die wir brauchen, wenn wir alle Rettungsschirme aufspannen wollen…

Weiterlesen

Bernd Regenauer: Mixtour – Programmtipp

Bernd Regenauer - Foto PREinblicke und Ausblicke

BERLIN (bm) – Zeitkritisches und Zeitloses verspricht Bernd Regenauer mit dem Querschnitt seines Schaffens, Süffisantes und Skurriles. Der Franke bringt Texte aus seinen Erfolgsstücken ‚Selten so gedacht‘ und ‚Unter Freunden‘ mit. Ebenso einige seiner beliebten Kolumnen aus der ‚Abendzeitung‘. Weiterlesen

Arnulf Rating: Stresstest Deutschland – Programmtipp

Arnulf Rating 01 – Foto © Linn MarxBärbeißiges zur Lage der Nation im Mehringhoftheater

BERLIN (bm) – Wird es bald keine „Deutsche Weihnacht“ mehr geben? Dieses Fest, bei dem wir so innig die Geburt eines unehelichen, jüdischen Palästinenserkindes feiern, das einst in prekären Verhältnissen im Stall von Bethlehem von einem Kopftuchmädchen geboren wurde?

Seit es deutlich mehr Comedians als Kabarettisten gibt, kann ein politischer Kabarettist wie Arnulf Rating nur gewinnen. Wo andere blödeln, beißt er richtig.

Rating, unter anderem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet und regelmäßig Gast in Kabarettsendungen wie „Neues aus der Anstalt“ und „Intensiv-Station“, gehört zu den wichtigsten und schärfsten Politkabarettisten Deutschlands.

Weiterlesen

Tanzkonzert Le FederBal – Programmtipp

FederBal_www.liveundlustig.deEin federleichtes Vergnügen am Sonntagnachmittag

BERLIN (bm) – Wie annodazumal: Am Sonntagnachmittag wird getanzt! Corinne Douarre, die in Berlin lebende französische Sängerin, hatte diese hübsche Idee irgendwo zwischen einem kleinen Ball und Tanzkonzert mit Band, petit bal et concert dansant.

Nach einigen Auftritten außerhalb der Hauptstadt wird der erste Geburtstag selbstverständlich in Berlin gefeiert, im corbo, dort, wo alles anfing. Corinne Douarre und ihr feines Orkester spielen Lieblingslieder. Standardtänze und Popsongs aus dem deutsch-französischen Liedgut und eigene Lieder. Die Band wirft den Ball, das Publikum spielt mit ihm. Ein federleichtes Vergnügen am Sonntagnachmittag zum Tanzen und Lauschen.

Weiterlesen

Arnulf Rating: Stresstest Deutschland – Programmtipp

Arnulf Rating 01 – Foto © Linn MarxBerlin-Premiere zu Ostern bei den Wühlmäusen

BERLIN (bm) – Endlich mehr Rating als bloß ein Fernsehfetzen in „Neues aus der Anstalt!“. Rating liefert, was Politiker und Experten bei uns schon lange fordern: eine andere Einschätzung als die drei großen Rating-Agenturen Standard & Poors, Moody’s und Fitch.

In seinem zehnten Kabarettsolo „Stresstest Deutschland“ reist Arnulf Rating gemeinsam mit Schwester Hedwig und Dr. Mabuse durch Deutschland, um den aktuellen Stressfaktor zu ermitteln. Es ist das Land, wo die Aufzucht von Schweinen mehr abwirft als die Aufzucht von Kindern.

Einheit, Finanzmarktkrise, Eurokrise: Die Deutschen haben viel geschafft. Schaffen sie sich jetzt ab? Wird es dann keine „Deutsche Weihnacht“ mehr geben? Weiterlesen

Bernd Regenauer: Mixtour – Programmtipp

Bernd Regenauer - Foto PREinblicke und Ausblicke – Berlin-Premiere

BERLIN (bm) – Wir freuen uns auf Bernd Regenauer und einen Querschnitt seines Schaffens. Zeitkritisches und Zeitloses, Süffisantes und Skurriles. Der Franke bringt Texte aus seinen Erfolgsstücken ‚Selten so gedacht‘ und ‚Unter Freunden‘ mit in die Hauptstadt. Ebenso einige seiner beliebten Kolumnen aus der ‚Abendzeitung‘.

Mit Geist und Humor und einer ordentlichen Portion Biss verführt Bernd Regenauer in herrlich absurde Gedankenwelten. Ein satirischer Abend als anregende Erfrischung für Hirn, Herz und Zwerchfell!

Dem deutschen Publikum wurde er durch seine Kult-Comedyserie ‚Metzgerei Boggnsagg‘ und seine Kunstfigur ‚Harald Nützel‘ bekannt, für die er mit dem Weiterlesen

Marco Tschirpke: Flügelstürmer – Programmtipp

Marco Tschirpke - Foto PRLapsuslieder, Gedichte und ein Quantum Mumpitz

BERLIN (bm) – Das geistig bewegliche Publikum ist ihm das liebste. Menschen, die ihre Erfahrungen mit der Welt gemacht haben und sich mit Witzchen nicht abspeisen lassen. Er sucht den köstlichen Gedanken und läßt sich von den nervösen Vögeln der guten Laune nicht aus der Ruhe bringen.

Tschirpke langweilt die Dummen und erheitert jene, die dem frischen Wind seiner ruhigen Präsenz zu lauschen verstehen. Er weiß, wie man die komischsten Gedichte macht und wie aus Liedern pointierte kleine Kunstwerke werden. Sein mal furioses, mal filigranes Klavierspiel ist ganz dem Moment verpflichtet, denn er übt nie. Oder immer. Je nachdem.

„Marco Tschirpkes Musikkabarett“, schrieb die Hamburger Morgenpost, „strahlt wie eine Preziose, die auch noch glänzen wird, wenn sich die Kollegen in den Stadien abgenutzt haben.“ – Dann lassen Sie sich mal schleunigst erhellen – bei der Wiederaufnahme seines Programms ‚Flügelstürmer‘ im Mehringhoftheater.

Mi, 14. März bis Sa, 17. März 2012: Berlin, Mehringhoftheater, Kartentelefon: 030 – 691 50 99