Abstruse Übungen von Leib und Seele – Kritik Leipziger Central Kabarett

dada-01-foto-harald-pfeifer_liveundlustig„Dada is Muss“ als Kammerspiel

von Harald Pfeifer

LEIPZIG – Der Geburtstag von Dada ist der 5. Februar 1916. Junge Kriegsflüchtlinge trafen sich danach ein Vierteljahr täglich, außer freitags, im Züricher Cabaret Voltaire. Sie machten Programm, bezogen das Publikum mit ein in ihr wirres Spiel, verweigerten sich strikt dem bürgerlichen Kunstverständnis und entwickelten so fast ungewollt grundlegende Prinzipien für die künstlerische Moderne des bevorstehenden Jahrhunderts.
Dada war für sie aber auch ein Weg, sich notdürftig im Exil den Lebensunterhalt zu verdienen. Weiterlesen

Der Clip zum Sonntag: Matthias Egersdörfer – Es piept, er klaut und …

 

Matthias Egersdörfer demnächst live: Vom Ding her heißt sein Programm, das er am Samstag, 25. Oktober 2014, im Rahmen der Leipziger Lachmesse im Central Kabarett spielt und am Montag, 27. Oktober 2014, in Berlin bei den Wühlmäusen. Kartentelefon: 030.30 67 30 11

Homepage Matthias Egersdörfer mit allen weiteren Terminen – Homepage Wühlmäuse

Shoppen und shoppen lassen – Premierenkritik

Ensemble Weltkritik - Des Wahnsinns fetter Beutel - Foto PRIn Leipzig feiert „Des Wahnsinns fetter Beutel“ mit dem Ensemble Weltkritik Premiere

von Janina Fleischer

LEIPZIG – Das Schluss-Medley bringt es auf den Punkt: Shoppen ist Klassenkampf. Das Einkaufs-Zentrum ein Gefechtsgebiet, die Waffen liegen im Regal, Schlachtruf sind hohle Versprechungen. „Völker leert die Regale“ dichten Bettina Prokert und Maxim Hofmann „Die Internationale“ um.

Nicht die Gedanken sind frei, sondern die Parkplätze. So siegt man heute. Weiterlesen