Tanz auf dem Vulkan: Generat in großer Besetzung – Tipp

Kathy Kreuzberg - Foto www.generat.deBerliner und Nürnberger können sich freuen

BERLIN (bm) – Kathy Kreuzberg & ihre Band GENERAT riskieren den Spagat zwischen Rock und Chanson, spielen gekonnt mit Elementen des verwegenen Zwanziger-Jahre-Flairs und sind doch ganz im 21. Jahrhundert. Anstelle von Ansagen wie „Und das nächste Lied heißt“ erzählt Kathy Kreuzberg dabei die Geschichte zweier Menschen, die sich über alle Abgründe hinweg suchen. Die Geschichte einer Leidenschaft. Ein Tanz auf dem Vulkan. Weiterlesen

5 vor 12 – Der Clip zum Sonntag – Generat: Im Wald & Pokerspieler

verwandte Artikel auf http://www.liveundlustig.de :

Generat: Requiem 70 – Kritik (25.3.2012)
Generat im Corbo – Kritik (22.3.2012)

Generat im Corbo – Kritik

Kathy Kreuzberg - Foto www.generat.deChanson Noir Moderne mit Kathy Kreuzberg

BERLIN (gc) – Die fünf Musiker machen etwas her in den schwarzen Hosen und den roten Hemden. Im Zentrum dieses Quintetts ist der Platz für Kathy Kreuzberg. Sie trägt einen schwarzen Herrenanzug, ein weißes Hemd und löst sich als erstes die rote Krawatte. Mit dem fest anliegenden, streng gescheitelten Haar stellt sie ihre Weiblichkeit in den Hintergrund. Schnell wird klar: Hier singt keine Frau, hier singt ein Mensch! Das ist ein ganz wesentlicher Punkt im Programm „Generat“.

Weiterlesen