Wenn jedes Ende doch so schön wäre! – Kritik Der Tod

???????Der Tod: „Mein Leben als Tod“

von Gilles Chevalier

BERLIN – Reiche Beute machte der Tod dieser Tage in den ausverkauften Berliner Wühlmäusen. Um die 500 Zuschauer wollten wissen, wie sich ein ganzer Abend mit ihm anfühlt. Doch er ließ auf sich warten und schickte zur Einstimmung einen Kollegen auf die Bühne.

„Das blühende Leben“ hat der Tod vorangeschickt! In einem farbenfrohen und mit Blumen behängten Umhang sorgt es für gute Laune. Allerdings verhindern eine überdimensionale bunte Kopfbedeckung und eine Sonnenbrille mit Weiterlesen

Voll proll mit alles – Kritik Idil Baydar

Idil Baydar 01 - Foto Melanie MartenIdil Baydar: „Jilet of Germany“

von Gilles Chevalier

BERLIN – Noch zweimal in diesem Jahr lädt sich die Comedienne Idil Baydar Gäste ein. An diesem Montag hat sie in der Berliner Bar jeder Vernunft Den Tod, Vivian Kanner und Florian Fries, Manne und Günther sowie YeoMen begrüßt.

Das Haus war ausverkauft. Weiterlesen

Der Tod und Michael Krebs gewinnen beim Großen Kleinkunstfestival 2013 in Berlin

Berlin-Preis für Urban Priol, Ehrenpreis für Olli Dittrich

BERLIN (bm) –Zum 13. Mal hat am Wochenende das Große Kleinkunstfestival der Wühlmäuse stattgefunden. Im Wettbewerb um die Preise der Jury und des Publikums waren Weiterlesen

Prix Pantheon 2013 – Deutscher Satirepreis

RZ_PP_Logo klDie Nominierten für den Jurypreis „Frühreif & Verdorben“ und den TV-Publikumspreis „Beklatscht & Gevotet“ stehen fest
BONN (bm) – Am 23. und 24. April 2013 wird im Bonner Pantheon der Wettkampf um den Prix Pantheon ausgetragen. Die Jury hat eine Vorauswahl getroffen und jetzt ihre Kandidaten nominiert – „junge Talente, die überraschen und bewegen“.

Es gibt Slam Poetry, Musik- und politisches Kabarett, Artistik, Absurdes und Anarchistisches, Traditionelles und Gemeines, Weiterlesen

Gewinner der Freiburger Leiter 2013 & Fotostrecke von Linn Marx

25. IKF Ehrentafel - Foto © Carlo WankaFREIBURG (bm) – Am Ende der 25. Internationalen Kulturbörse Freiburg wurden die Gewinner der „Freiburger Leitern“ bekannt gegeben.

In der Sparte Musik hat sich das Publikum für

Pippo Polina aus Italien entschieden,

in der Sparte Theater erhielt

Sascha Korf die meisten Stimmen.

In diesem Jahr zum ersten Mal dabei: die Sparte Straßentheater.

Naoto, der mehrmalige Weltmeister im Yoyo, ist auch in Freiburg der Gewinner.

 liveundlustig gratuliert den Ausgezeichneten!

Hier nun noch Bilder und Eindrücke von der 25. IKF

Weiterlesen