Erwin Pelzig – Portrait Frank-Markus Barwasser

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Comedypreis 2011 – Kategorie „Beste Late Night Show“

Erwin Pelzig - Foto © zdf, Tobias HaseKÖLN (mk) – Auch Kunstfiguren führen ein Eigenleben: Erwin Pelzig zum Beispiel, den der Kabarettist Frank-Markus Barwasser 1993 ins Leben gerufen hat. Von dem rustikalen Charme, den er bei seiner Geburt verströmte, ist nicht mehr viel übrig geblieben. Er habe sogar eine andere Stimme, betont sein Schöpfer im Gespräch mit http://www.liveundlustig.de . Er – also Barwasser – hätte es nicht so lange mit dem Mann ausgehalten, wenn dieser sich nicht immer wieder neu definieren würde. Weitgehend unverändert ist lediglich sein Äußeres: Karohemd, Janker, Cord-Käppi und Herrenhandtäschchen, dessen Inhalt streng geheim ist. Weiterlesen

Deutscher Comedypreis 2011

Marianne Kolarik - Foto © Marianne Kolarik

Unterirdisch
Kommentar von Marianne Kolarik

KÖLN – Jeder kennt den „Murmeltier“-Effekt: Eine Art Déjà-vu-Erlebnis, bei dem man das Gefühl nicht los wird, die gegenwärtige Situation schon einmal erlebt zu haben. Die seit elf Jahren über die Bühne gehende Comedy-Preisverleihung gehört ganz eindeutig in diese Gattung. Fast so auswechselbar wie die Neujahrsansprache des Bundeskanzlers 1986, die aus dem Jahr zuvor stammte. Bei der Show, die am Dienstag im Kölner Colosseum produziert wurde und die RTL am Freitagabend ausgestrahlt hat, erschienen zwar mehr Akteure auf dem Bildschirm, aber der Effekt war ähnlich. Weiterlesen