Der Christiane-Weber-Abend in Oberhausen

Christiane Weber - Foto Facebook Christiane Weber14. Oktober 2013: Alle für EINE!

Frau Weber … ein wundervolles, aufgescheuchtes Huhn. Sängerin, Texterin und Freundin. Im Sommer 2012 starb sie – viel zu früh.

Frau Weber war so `ne Art Menschenfischerin und gnadenlose Netzwerkerin. Demzufolge hatte sie sehr viele Freunde in der Kleinkunstszene. Ein Teil davon wird diesen Abend im Ebertbad künstlerisch bestreiten und zwar folgende: Weiterlesen

Volker Pispers: Bis Neulich – Kritik

Volker Pispers 01 - Foto PRWortgewaltig, willensstark und widerspenstig

BERLIN (gc) – Seit fast zehn Jahren ist Volker Pispers mit seinem Programm „…bis neulich“ unterwegs. Junge und alte Texte kombiniert er darin immer wieder neu. Und obwohl Pispers sagt: „Ich mache seit 29 Jahren Kabarett, ich habe schon alle Koalitionen durch“, sind es doch immer wieder dieselben Themen in seinem Programm: Arbeitslosigkeit, Renten, Gesundheit, Wirtschaft. Das kann man als ein Zeichen für die Beständigkeit der Bundesrepublik Deutschland nehmen. Oder für die Großartigkeit seiner Texte.

Volker Pispers führt eine Bestandsaufnahme der politischen Gegenwart durch. Klingt trocken, ist aber ausgesprochen unterhaltsam. Er redet sich in Rage über dumme Sprüche, wie „Sozial ist, was Arbeit schafft“ oder „Ich will die Menschen mit der Politik versöhnen“. Dieser Satz stammt von Joachim Gauck, dem Bundespräsidenten der Herzen, aber Pispers „hätte so gerne mal einen mit Hirn gehabt!“ Weiterlesen