Festsaal Kreuzberg abgebrannt

BERLIN (bm) – Ein vernichtendes Feuer hat in der Nacht von Samstag zu Sonntag den Festsaal Kreuzberg niedergebrannt. Über 300 Feuerwehrleute waren im Einsatz. In den vergangenen neun Jahren hatte sich die Location zu einem bedeutenden Szenetreffpunkt entwickelt. Neben Partys und Konzerten wurden hier auch Lesungen veranstaltet, so haben unter anderen Harry Rowohlt und F.W. Bernstein im Festsaal Kreuzberg gelesen.
Weiterlesen