Erinnerung an 20 Jahre in zwei Stunden – Premierenkritik Schwarze Grütze

SAMSUNGSchwarze Grütze: Das Besteste

von Harald Pfeifer

LEIPZIG – 20 Jahre sind für ein Duo eine Ewigkeit. In so einer Zeit haben sich die meisten Zweiergruppen schon mehrmals verzankt und wieder vertragen. Von außen gesehen, haben Stefan Klucke und Dirk Pursche die Jahre andauernder Nähe schadlos überstanden.

Und gemeinsam ist die Schwarze Grütze zum Markenzeichen für Heiterkeit, Übermut im Zeitgeist und künstlerischer Disziplin geworden. Anders wäre der gemeinsame Erfolg auch nicht denkbar gewesen. Denn was sie da auf der Bühne vollführen, ist Teamarbeit. Weiterlesen

53 Mal kurz gelacht und 1x gewinnen: Der Froschwitz-Kalender von der Schwarzen Grütze

Froschkalender - Schwarze Grütze2015 – Das Jahr des Frosches

von Beate Moeller

„Kommt ein Mann zum Arzt mit einem Frosch auf dem Kopf. Sagt der Arzt: Was haben Sie denn da gemacht? Sagt der Frosch: Den hab ich mir eingetreten!“

Das ist der Witz aus der Woche zwischen dem 29. Dezember 2014 und dem 4. Januar 2015, die bei denen nur „Dezanuar“ heißt.

Diesen können wir gerade umständehalber verschenken. Denn der ist ja jetzt abgelaufen oder abgetreten.

Wer über derartige Späße lachen kann, wird seine wahre Freude haben Weiterlesen