Festival de la Chanson Française in Berlin – Programmtipp

Mittwoch, 23. bis Samstag, 26. November im corbo

BERLIN (bm) – Das Festival de la Chanson Française möchte das Berliner Publikum verzaubern. Die neue, von der deutsch-französischen Sängerin Lisa Zenner initiierte Reihe im corbo für das französische Chanson in Deutschland bietet acht Konzerte an vier Abenden und einen Abschlussbrunch für die Künstler und das Publikum. Quirlig, romantisch, jazzig, nachdenklich, verspielt. Die französische Musik in Deutschland ist genauso vielseitig wie ihre große Schwester aus Frankreich.

Bérangère PalixBérangère Palix ist eine Vertreterin des französischen Chansons, die gerne auch mal mit dem brasilianischen Flair des Bossa liebäugelt. Sie liebt Berlin und schreibt dieser Stadt kleine, feine Lieder, die das Lebensgefühl, den ruppigen Charme der Hauptstadt beschreiben – aus Sicht einer Französin im „freiwilligen Exil“. (Mi, 23.11.)

Gerd Heger & Guido Allgaier: Als Moderator im Saarländischen Rundfunk und „Monsieur Chanson“ wirbt Gerd Heger schon lange in Deutschland für das französische Chanson. Zusammen mit dem versierten Chanson-Gitarristen Guido Allgaier betreibt er Weiterlesen