Ladies Night beim Köln Comedy Festival 2017 – Kritik

Nessi Tausendschön präsentiert Lisa Politt, Annamateur und das Suchtpotenzial

von Marianne Kolarik

KÖLN – „Ihr seid ein phantastisches Publikum,“ tiriliert die Gastgeberin Nessi Tausendschön, „ich sage das nicht oft“, fügt sie in der Comedia hinzu, wo die bewährte „Ladies Night“ im ausverkauften Haus zum x-ten Mal über die Bühne geht. „Sie sind auch so facettenreich und sensibel“, fügt die Moderatorin im schwarzen Anzug mit Schlips und weißem Hemd hinzu. Die männliche Anmutung war ihrer Eröffnungsansprache als Harvey Weinstein (der neue Männerbeauftragte) Weiterlesen

Die „Ladies Night“ beim 26. Köln Comedy Festival

nessi-tausendschoen-knietief-foto-prMit Nessi Tausendschön, Hazel Brugger, Anny Hartmann und Gayle Tufts

von Marianne Kolarik

KÖLN – Sie ist schlicht umwerfend: Nessi Tausendschön, die Gastgeberin der Ladies Night in der Comedia, eine weibliche Veranstaltung mit Musiker-Quotenmann William Mackenzie an diversen Instrumenten, die seit Jahr und Tag das Köln Comedy Festival bereichert.

Diesmal mit „Herz, Hirn und Haltung“ in Gestalt von Anny Hartmann, wie Kollege Volker Pispers betont oder dem mit viel Sinn für die skurrilen Seiten des Lebens ausgestatteten, neuerdings in Köln lebenden Schweizer Shooting-Star Hazel Brugger, die von ihrer Steuererklärungs-Phobie und verdammt gefährlichen Snack-Automaten erzählt, denen jährlich weltweit über zehn Menschen zum Opfer fallen. Weiterlesen

Der Clip zum Sonntag: Gerburg Jahnke – Geschenke mit Sarah Bosetti – Ladies Night

„Ladies Night“ vom 31. März 2016 – Gerburg Jahnke mit Sarah Bosetti

 

Die ganze Sendung in der ARD-Mediathek oder bei YouTube | Sarah Bosetti – auf radioeins Kolumne Eintagssiege | Gerburg JahnkeWorld of Friends

Aus ihrer Perspektive – Kritik „Ladies Night“

Nessi Tausendschön„Ladies Night“ beim Köln Comedy-Festival

von Marianne Kolarik

KÖLN – Dass die Gastgeberin in der „wunderbaren Welt der Amnesie“ zu Hause ist, hat sie bereits in ihrem vorletzten Programm gezeigt. Wie in den vergangenen Jahren ist Nessi Tausendschön aber auch die perfekte Gastgeberin der „Ladies Night“ in der Comedia, die während des Köln Comedy-Festivals regelmäßig für ein volles Haus und ein begeistertes Publikum sorgt.

Bevor sich die Musik-Kabarettistin am Ende bei einer Curry-Schälchen-Percussion verausgabt, geht es mit drei Gästinnen zur Sache. Weiterlesen

Kabarett auf allen Kanälen – Fernsehtipps

Gerburg Jahnke Ladies Night - Foto WDR Melanie GrandeChristian Springer zu Gast bei Helmut Schleich und Gerburg Jahnkes „Ladies Night“ in Top-Besetzung

von Beate Moeller

„SchleichFernsehen“ – 21 bis 21:45 Uhr, BR
Im Bayerischen Fernsehen sorgt Kabarettist Helmut Schleich für politische Satire vom Feinsten. Unterstützt wird er wie immer von seiner kongenialen Assistentin Christiane Blumhoff, die ihm mit zündenden Ideen zur Seite steht. Weiterlesen

Der ganz normale Wahnsinn des vergangenen Jahres – Kritik Anny Hartmann

Anny Hartmann - Foto: Dagmar Mendel
Anny Hartmann – Foto: Dagmar Mendel

Anny Hartmann: „Schwamm drüber?
Der besondere Jahresrückblick 2014“

von Gilles Chevalier

BERLIN – Anny Hartmanns Jahresrückblicke sind keine neue Erfindung. Erneut gelingt es ihr in diesem Jahr, das Versprechen im Titel einzuhalten. „Schwamm drüber? Der besondere Jahresrückblick 2014“ hat in den Berliner Wühlmäusen seinen eigenen Charme entfaltet.

Chronologisch, sagt sie, will sie vorgehen. Das ist übersichtlich. Ab und an streut sie einen „Bösen Quickie“ ein. Für den ersten Monat des Jahres 2014 lautet der: „Die Kanzlerin hat sich im Januar das Becken gebrochen. Was auch sonst – Weiterlesen

Publikum jubelt für Nessi Tausendschön, Sarah Bosetti, Susanne Betancor und Simone Solga

Köln Comedy Ladies Night - Fotos Hoffmann, Fenzl und Promo HPsDie „Ladies Night“ beim 24. Köln Comedy Festival

von Marianne Kolarik

KÖLN – Im Fachjargon nenne man sie Gästinnen, gibt Nessi Tausendschön dem Publikum der „Ladies Night“ in der Comedia zu verstehen. Und zückt ihr Tablet, um das Auditorium abzulichten – zur Erinnerung an den mit ganz unterschiedlichen Künstlerinnen bestückten Abend.

Als da wäre die Lesebühnenautorin Sarah Bosetti: eine Entdeckung, zumindest im Kölner Raum. Um sich noch steigern zu können, liest sie zunächst Weiterlesen

Gerburg Jahnke feiert mit ihrer „Ladies Night“ Premiere im Ersten

Gerburg Jahnke LN - Foto WDR Melanie GrandeAm Donnerstag, 16. Oktober 2014 um 23 Uhr – mit Carolin Kebekus, Simone Solga, Mirja Boes und Rosemie Warth

von Beate Moeller

„Ladies Night“, die einzige Kabarett- und Comedyshow ausschließlich von und mit Frauen, hat den Sprung in die ARD geschafft. Glückwunsch! Gerburg Jahnke, die eine Hälfte des nicht mehr existierenden Duos ‚Missfits‘, hat ihre „Gästinnen“ in dieser rein weiblichen Show bereits seit Mai 2007 im WDR Fernsehen begrüßt und hat so eindrücklich mit einigen Vorurteilen aufgeräumt, wie zum Beispiel: „Frauen haben keinen Humor“, oder „Es gibt ja leider keine Kabarettistinnen“. Weiterlesen

Peinliche Damen und freche Frauen im Fernsehen – Kritik

Ladies Night_Okt_2012 ©Foto WDR_Melanie Grande
„Ladies Night“ am Samstag im WDR

KÖLN (mk) – Die Kamera ist allgegenwärtig, wenn im Kölner Gloria Theater die „Ladies Night“ aufgezeichnet wird. Weiterlesen

Opulente Vielfalt weiblicher Comedy-Kompetenz – Fernsehkritik

Ladies_Night Foto Pressestelle WDR
„Ladies Night“ – Gerburg Jahnke und Gäste –
Aufzeichnung im Kölner Gloria Theater und Ausstrahlung im WDR

KÖLN (rh) – Sechsmal im Jahr verwandelt sich das ehemalige Kölner Porno-Kino „Gloria“ in eine Herberge für Gerburg Jahnkes Frauen-Fernsehbespaßung „Ladies Night“ im WDR. Es ließe sich ja noch streiten, ob ein Porno-Kino dem Rotlichtmilieu zuzurechnen wäre, spätestens aber, wenn das Fernsehen im ganzen Theater seine Kameras, nebst vieler roter Lämpchen aufbaut, dürfte sich diese Frage erledigt haben. Weiterlesen