Starke Liedermacherinnen in der WABE – Kritik

Caro Kiste Kontrabass, Maike Rosa Vogel und Barbara Thalheim: „Liederbestenliste präsentiert“

Einen Abend lang heißt es beim Festival Musik und Politik in Berlin „Liederbestenliste präsentiert“. Dieser Abend wird traditionell vom Liederpreisträger des Vorjahres präsentiert. Doch Konstantin Wecker war ein Auftritt nicht möglich, und so hat Barbara Thalheim diese Aufgabe übernommen. Neben Ausschnitten aus ihrem eigenen Programm stellte sie die Gruppe Caro Kiste Kontrabass und die Solistin Maike Rosa Vogel vor.

Das Trio Cora Kiste Kontrabass wurde 2012 mit dem Förderpreis der Liederbestenliste ausgezeichnet - Foto PR
Das Trio Cora Kiste Kontrabass wurde 2012 mit dem Förderpreis der Liederbestenliste ausgezeichnet – Foto PR
BERLIN (gc) – Es war ein Abend der starken Frauen in der Berliner WABE. Den Anfang machten Caro Kiste Kontrabass. Caro Werner, Harald Bernstein und Axel Garbelmann stammen aus dem nordhessischen Homberg (Efze). Hauptsächlich gestalten sie ihren Auftritt mit Bass, Cajon und Gitarre. Einer Gitarre mit hellblauem Corpus übrigens. Und die passt sehr gut zu der hellen Stimme der Sängerin Caro und den hellen Tönen ihrer Band.

Caros Lieder sind selbstreflektiert und poetisch. In „Lass Dich ansehn“ macht sie am Geburtstag Inventur: „Größer bist du nicht geworden – älter schon“, heißt es da. Und dann die Frage, was denn nun wichtig ist Leben. Oder auch, was man denn jetzt anders machen sollte. So auch in „Ich möcht“. Hier würde sie am liebsten größer sein, klüger und weiser. Doch weil das nicht so einfach möglich ist, zieht sie den Schluss: „Erkenn, was du kannst, bevor du vergehst.“ Weiterlesen

14. Festival Musik und Politik 2013 – Programmtipp

Logo Festival Musik und PolitikVier Tage lang Musik, Filme und Gespräche in Berlin

BERLIN (bm) – Bereits zum 14. Mal veranstaltet der Verein Lied und soziale Bewegungen das Festival Musik und Politik. Einen Schwerpunkt bildet in diesem Jahr die Geschichte und Kultur des Landes Chile. Mit einem Konzert, Diskussionen, Filmen und einer Ausstellung wird an den Putsch gegen die Allende-Regierung und die Ermordung des Liedermachers Víctor Jara vor 40 Jahren erinnert.

Weiterlesen