„Ich will mich von all dem, was hier passiert, nicht verschlucken lassen.“ – Interview mit Manfred Maurenbrecher

Maurenbrecher CD Cover no goDer Liedermacher und Autor Manfred Maurenbrecher über seine neue CD “no go”, über den Tod, Gott und die Kunst, das Leben im Hier und Jetzt zu genießen, über die Leichtigkeit von Liederabenden, Politik als Kaste und die im Frühjahr erscheinende Autobiographie von Veronika Fischer. Das Gespräch hat Thorsten Hild geführt.

 

Thorsten Hild: Deine neue CD kommt musikalisch gut gelaunt und mit geradezu jugendlicher Frische daher; die Texte aber sind doch ernst und nachdenklich: Die Welt ist am Durchdrehen, ein Mensch, der sich Weiterlesen

Arnulf Rating: Stresstest Deutschland – Programmtipp

Arnulf Rating 01 – Foto © Linn MarxBärbeißiges zur Lage der Nation im Mehringhoftheater

BERLIN (bm) – Wird es bald keine „Deutsche Weihnacht“ mehr geben? Dieses Fest, bei dem wir so innig die Geburt eines unehelichen, jüdischen Palästinenserkindes feiern, das einst in prekären Verhältnissen im Stall von Bethlehem von einem Kopftuchmädchen geboren wurde?

Seit es deutlich mehr Comedians als Kabarettisten gibt, kann ein politischer Kabarettist wie Arnulf Rating nur gewinnen. Wo andere blödeln, beißt er richtig.

Rating, unter anderem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet und regelmäßig Gast in Kabarettsendungen wie „Neues aus der Anstalt“ und „Intensiv-Station“, gehört zu den wichtigsten und schärfsten Politkabarettisten Deutschlands.

Weiterlesen

Und ewig motzt das Känguru – Premierenkritik

Marc-Uwe Kling - Foto PR_liveundlustig.deMarc-Uwe Kling: „Die Känguru-Offenbarung Teil 1“

BERLIN (gc) – Marc-Uwe Kling hat mit seinem neuen Programm „Die Känguru-Offenbarung Teil 1“ im Berliner Mehringhoftheater Premiere vor ausverkauftem Haus gefeiert. Die Zuschauer freuten sich über eine Mischung aus Kängurugeschichten, Chansons und falsch zugeordneten Zitaten.

„Hey Du! Möchtest Du ein A kaufen?“ (Standard & Poor’s)

Weiterlesen