Anny Hartmann und das Duo luna-tic erhalten Sankt Ingberter Pfannen 2011

Anny Hartmann (Foto PR St. Ingbert)SANKT INGBERT (bm) – Das gab es noch nie! Alle drei Preise des 27. Kleinkunstwettbewerbs „Die Sankt Ingberter Pfanne“ gingen 2011 an Frauen – zwei gleichwertige Jurypreise und ein Publikumspreis. Die für die Hausfrau vielseitig einsetzbaren Kochgeschirre wurden nebst dem Haushaltsgeld von jeweils 4.000 Euro am Freitagabend in der Stadthalle verliehen.

Jurypreis für Anny Hartmann

Kaum zu glauben, dass man als Kabarettistin so aktuell sein kann! Das wunderte auch die Jury der Sankt Ingberter Pfanne, und man beschloss, eine der diesjährigen Auszeichnungen an Anny Hartmann zu vergeben. Die 41-jährige Künstlerin aus Köln beeindruckte Weiterlesen

Erste Meldung vom vierten Wettbewerbstag in Sankt Ingbert 2011

Gilles Chevalier - Foto © BonMoT-Berlin Ltd.SANKT INGBERT (gc) – Soeben ist der Wettbewerb um die Pfannen bei der 27. Woche der Kleinkunst in Sankt Ingbert zu Ende gegangen. Hier zunächst meine erste schnelle Einschätzung. Morgen folgt dann – wie auch an den Tagen zuvor – ebenfalls hier meine ausführliche Besprechung.

Henning Schmidtke sorgt am Flügel für Kracher und Schenkelklopfer.

Bernd Regenauer offeriert elegant eine philosophische Einführung in Lebenskunde. Weiterlesen

Kurzmeldung vom dritten Wettbewerbstag in Sankt Ingbert 2011

Gilles Chevalier - Foto © BonMoT-Berlin Ltd.SANKT INGBERT (gc) – Nach einem Tag Verschnaufpause ging heute der heiße Kampf um die Pfannen aus Sankt Ingbert in seine dritte Runde:

Susanne Pätzold und Alex Burgos tanzen sicheren Schritts durch ein nebulöses Programm.

Anny Hartmann holt in Politik, Wirtschaft und Frauenfragen zum gelungenen Rundumschlag aus. Weiterlesen