Salzburger Stier für Simone Solga, Bänz Friedli und Christoph & Lollo

Solga_DSC0107.jpgPreisverleihung am 9. Mai 2015 im österreichischen Gmunden

Die Gewinner des Salzburger Stier für 2015 stehen fest. Der renommierte internationale Radio-Preis für deutschsprachiges Kabarett wird alljährlich Künstlern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz überreicht und ist mit je 6.000 Euro dotiert.

Für Deutschland wird Simone Solga ausgezeichnet, für die Schweiz nimmt Bänz Friedli den Stier entgegen. Die österreichischen Preisträger sind Christoph & Lollo. Weiterlesen

Salzburger Stier 2014 für Deutschland geht an Tobias Mann

salzburger-stierÖsterreich: Christof Spörk, Schweiz: Thomas C. Breuer

Der „Salzburger Stier“, der Kabarettpreis der deutschsprachigen Rundfunkanstalten, ist der einzige europäische Kabarettpreis. Er wird diesmal am 24. Mai 2014 im Theater Baden-Baden verliehen.

Tobias Mann schlägt mit seinem lausbubenhaften Charme als quirliges, sprachliches wie musikalisches Allroundtalent einen Bogen zwischen Kabarett und Comedy, zwischen Politik und Philosophie. +++ Satire und Spott musikalisch bestmöglich umzusetzen, das gehört zu den Spezialitäten von Christof Spörk. +++ Thomas C. Breuer legt Helvetien liebevoll auf die Couch und durchleuchtet die Schweiz mit seinen berüchtigten Sprachrochaden. Weiterlesen

Salzburger Stier 2013 für Martina Schwarzmann, Mike Supancic und das Duo Schertenlaib und Jegerlehner

Preisverleihung am 4. Mai 2013 in Fürstenfeldbruck

Der Preis der deutschsprachigen Rundfunkanstalten zählt zu den renommiertesten und ist mit 6.000 Euro Preisgeld für jeden der Ausgezeichneten sehr gut dotiert. In diesem Jahr ist der Bayerische Rundfunk für die ARD federführend. Die Preisverleihung findet deshalb in Fürstenfeldbruck in der Nähe von München statt.

Martina Schwarzmann – „Königin des Fremdschämens“ aus Fürstenfeldbruck

Martina Schwarzmann - die Preisträgerin aus Deutschland
Martina Schwarzmann – die Preisträgerin aus Deutschland

Mit ihrer Wandergitarre, den streng nach hinten gesteckten Haaren und der Brille auf der Nase macht Martina Schwarzmann einen eher braven Eindruck. Das ändert sich allerdings, wenn man ihre skurrilen Lieder hört und deren Inhalt durchschaut.

Martina Schwarzmann liebt es, ungewohnte Blickwinkel einzunehmen und entwickelt dabei eine schier überbordende Fabulierlust. Der lässige Charme, mit dem sie dabei auch Abgründe des Alltäglichen furchtlos ins Visier nimmt, ist faszinierend und macht sie zur Königin des lustvollen Fremdschämens.
Weiterlesen

Salzburger Stier 2012 im Radio

Georg Schramm Stier - Foto © SR(bm) – Der internationale Kabarettpreis der deutschsprachigen Rundfunkanstalten gehört zu den am besten dotierten und den renommiertesten. In diesem Jahr wurde der Salzburger Stier in Saarbrücken beim Saarländischen Rundfunk im Großen Sendesaal des Hörfunkgebäudes auf dem Halberg verliehen, am 12. Mai. Er ist mit je 6.000 Euro dotiert.
Die Preisträger 2012 sind: Fritz Eckenga aus Deutschland und Viktor Gernot aus Österreich. Der Schweizer Weiterlesen

Dieter Hildebrandt erhält Ehrenstier aus der Hand von Georg Schramm

Salzburger Stier Potsdam - Pause-Schramm-Hildebrandt (Foto ©  Carlo Wanka)
Rainer Pause, Georg Schramm und Dieter Hildebrandt - können alle drei auch nichts dafür

POTSDAM (bm) – „Erwarten Sie von mir bitte keine objektive Huldigung des Werkes. Dazu fehlt mir die Distanz.“ In seiner Rolle als Lothar Dombrowski hat Georg Schramm die Laudatio auf Dieter Hildebrandt gehalten, bevor er ihm am Freitag im Potsdamer Nikolaisaal den Ehrenpreis des Salzburger Stiers, den Ehrenstier 2011, überreichte. Weiterlesen

Nils Heinrich erhält Salzburger Stier 2011 als Preisträger aus Deutschland

Nils Heinrich (Foto: Gesine Heinrich)

Die anderen beiden Preise gehen an die multikulturelle Satire Cordoba – Das Rückspiel aus Österreich und an die Musik-Kabarettistinnen Knuth und Tucek aus der Schweiz – Ehrenstier für Dieter Hildebrandt

Salzburger Stier
POTSDAM (bm) – Zum 30. Mal wird er in diesem Mai verliehen: Der Salzburger Stier. Er gehört zu den renommiertesten und deshalb begehrtesten Preisen in Sachen Kabarett und Kleinkunst – neben dem Deutschen Kleinkunstpreis aus Mainz und dem Deutschen Kabarettpreis aus Nürnberg. Der Salzburger Stier ist der gemeinsame Kabarettpreis der deutschsprachigen Radios aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz. Somit also der größte europäische Kleinkunstpreis der Welt. Die Verleihung findet in diesem Jahr zum ersten Mal in Potsdam statt, am 20. und 21. Mai im Nikolaisaal. Weiterlesen