Globetrotteln all inclusive – Premierenkritik Anka Zink

Anka Zink – Foto © Linn Marx
Anka Zink – Foto © Linn Marx
Anka Zink: Leben in vollen Zügen

KÖLN (mk) – Wenn jemand weiß, was es bedeutet, ständig unterwegs zu sein, dann der Humor-Dienstleister: Ob mit der Bahn oder dem Auto, dem Flugzeug oder dem Zeppelin – Reisen ist meistens mit Warterei und vielen anderen Imponderabilien verbunden.

Es muss nicht gleich ein Hurrikan sein, der das Fahren von A wie zu Hause nach B wie Kleinkunstbühne zur Geduldsprobe macht, es langt schon, wenn eine Dame am Bahnhofsschalter unerbittlich auf dem Ziehen einer Wartemarke besteht, auch wenn weit und breit kein potentieller Fahrgast in Sicht ist.

Weiterlesen

Margie Kinsky: Kinsky legt los!

La Mamma Margie hat die Hormone am Tillen

CD Margie Kinsky Legt los(bm) – Der rheinländische Humor ist nun wahrlich nicht jedermanns Sache und für Menschen aus anderen Landstrichen wenigstens gewöhnungsbedürftig, wenn nicht gar zu weiten Teilen unverständlich. Helau! – Alaf! – oder wie heißt das?

„Kinsky legt los“ heißt die CD, ein Mitschnitt des gleichnamigen Programms aus dem Bonner Haus der Springmaus, und genau so hört sie sich auch an. Wie eine Maschinengewehrsalve schießt sie ihre durchaus allgemeinverständlichen Erkenntnisse in einem Wahnsinnstempo ab. Selbstverständlich parodiert Margie Kinsky mit ihrem Bühnenich auch das Klischee von der energiegeladenen Schnattergans aus Weiterlesen