Kabarett mit Euro-Visionen – Ausgehtipp

frisch gepresst Logo„frisch gepresst. Die Late-Night-Redaktion“ am Wochenende im Distel-Studio

von Gilles Chevalier

BERLIN – Alle zwei Monate wird das Distel-Studio für zwei Tage zum Fernsehstudio. Auch an diesem Freitag und Samstag um 21:30 Uhr heißt es zum achten Mal: „frisch gepresst. Die Late-Night-Redaktion.“ Es lohnt sich, einen Blick hineinzuwerfen. Das geht aber nur vor Ort, in der Berliner Friedrichstraße. Im Fernsehen läuft die Show mit Tilman Lucke und Martin Valenske (noch) nicht. Weiterlesen

„Russendiss & Co.“ – Kritik Schülerkabarettensemble

Ei-n-fälle Cottbus - Foto Beate Moeller ©2015 BonMoT-Berlin 01Schülerkabarettensemble der Deutschen Schülerakademie 2014:

von Gilles Chevalier

Cottbus – Tilman Lucke nennt es schlicht „Nerd Camp“. Da treffen sich in den Sommerferien 15 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland, um mehr über Kabarett und Satire zu erfahren. Die jungen Leute lassen sich von den Jung-Kabarettisten Martin Valenske und Tilman Lucke in Theorie und Geschichte des Kabaretts einführen. Gemeinsam schreiben sie an Nummern und inszenieren ein ganzes Programm.

Weiterlesen

Ganz schön stark: Schüler spielen Kabarett in Cottbus – Kritik

Schülerkabarett Cottbus 01 2014 – Foto © BonMoT-BerlinDas „Schülerkabarettensemble“ bei den „Ei(n)fällen“ 2014

von Gilles Chevalier

COTTBUS – Einen Ensemblenamen haben sie nicht, einen Titel hat das Programm auch nicht. Soll man sich so etwas wirklich ansehen? Und zu einer ungewöhnlichen Zeit sind sie auch noch aufgetreten: Samstag, um 15 Uhr, in der Cottbusser Mensa der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus – Senftenberg. Mein Gott, sperriger geht es ja kaum!

Doch langsam. Diese Mensa war in der letzten Woche eine der Spielstätten des 19. Kabaretttreffens der Studiosi, Ei(n)fälle.
Weiterlesen